FANDOM


Stranger-Island ist eine höchst fruchtbare Insel, die nach demokratischen Richtlinien geleitet wird. Sie wird von merkwürdig aussehenden Tieren bewohnt die entweder sehr lang oder sehr hoch sind. Auf der Insel ist ein großes
Stranger-Island

Die fruchtbaren Ebenen von Stranger-Island

Dorf in dem die Bewohner friedlich leben können. Allerdings hat jeder Bewohner der Insel reich, weil sie alle vom export durch den fruchtbaren Boden der Insel Geld verdinen. Die Insel wurde von einem art "König" regiert der alles leitete. Dieser wurde allerdings von Sir Viper getötet und sein Volk wurde seines Geldes beraubt. Nun ist Stranger-Island eine trostlose Gegend mit schlechter Erde und schlechten Lebensbedingungen.