FANDOM


Saito
Saito
Beschreibung
Spezies:

Cyborg

Geschlecht:

Männlich

Körpergröße:

3,20 Meter

Besondere Merkmale:

Narben über Brust, Zackenförmiger Kinn

Biographische Daten
Status:

lebendig

Position:

Admiral (ehemalig)

Kampfstil:

Hardening, Waffen

Ausrüstung:

Große Metallarme mit integrierten Waffen (wie z.B. Kugeln, Seesteine in seinen Ärmen)

AllgemeinesBearbeiten

Saito, auch "Mann aus Stahl" genannt, ist ein ehemaliger Admiral, der die Marine vor Jahren verließ. Momentan befindet er sich wohl in der neuen Welt, wo er sich schnell einen Namen gemacht hat. Seine Ziele sind ebenfalls unbekannt, jedoch wird er trotzdem von der Weltregierung, sowie der Marine als Feind gesehen und deshalb wie ein Pirat gejagt. Zu seiner Zeit als Admiral ließ sich Saito auf ein Angebot von Dr.Crankbot ein und wurde zu einem "Cyborg" umgebaut. Somit ist er heute der Prototyp der Infinity-Reihe und sozusagen der Ursprung dieser Reihe, denn als die Weltregierung damals anerkannte, dass Saito den Eingriff überlebte und stärker den je wurde, ließen sie Dr. Crankbot massenhaft Infinitys bauen.

Saito hat sich früher oft mit dem Piratenkönig Diamon D. Jack gemessen und ihn oft beinahe geschnappt. Später erfährt man, dass Saito nun zur Banette-Piratenbande gehört und das obwohl er Piraten verabscheut. Jedoch sieht er die besten Chancen der Weltregierung zu schaden, indem er sich mit Banette verbündet. Auch in der Bande Banettes ist Rambo, welchen Saito vor Jahren besiegte und seinen "Spitzkopf" stumpf schlug, weswegen die Stimmung heute noch sehr angespannt ist.

CharakterBearbeiten

Saito ist ein äußerst aggressiver Mensch, der sehr schnell ausrastet, sollte es ein Pirat wagen zu Saito respektlos zu sein. Bei der Marine war er sehr zielstrebig und hatte einen großen Willen, weswegen er seine Ziele schnell erreichte und deswegen zum Admiral befördert wurde. Er wollte jedoch noch stärker und mächtiger werden, weswegen er sich bei Dr. Crankbot freiwillig meldete, um sein erster Prototyp der Infinity-Reihe zu werden. Mittlerweile hat er seinen Willen behalten, hasst jedoch die Marine, die Weltregierung, sowie die Piraten und ist auch aus der Marine ausgestiegen. Welchen Grund das hatte, ist noch nicht bekannt.

Kampf mit Do RangoBearbeiten

Saito vs Rango

Saito hat gesiegt

Saito bestritt, als er ein Admiral war, einen Kampf mit Do Rango, als dieser noch seinen Spitzkopf besaß und äußerst gefürchtet war. Saito trainierte, nach eigenen Angaben, indem er Berge zu Staub schlug, um sich mit Do Rangos berüchtigten, unzerbrechlichen Spitzkopf zu messen. Eines Tages wusste Saito endlich wo Do Rangos sich befand und erreichte ihn schnell. Es war ein langer Kampf, bei dem Saito letztendlich siegte, indem er Do Rangos Spitzkopf in seinen Kopf zurück schlug und Do Rango dadurch umfiel. Do Rango verflucht Saito bis heute wegen diesem Vorfall.

GeschichteBearbeiten

Saito jagte, als er gerade zum Admiralen aufstieg, der berüchtigten Diamon D. Jack, da er eine große Gefahr für die Marine und die Weltregierung darstellte. Schon damals verachtete Saito jegliche Piraten, ganz besonders Jack. Er kämpfte oft mit Diamon und trieb ihn oft in die Enge, jedoch entkam der Piratenkönig jedesmal, was Saito bis heute noch ärgert. Weil Saito den Piraten unbedingt zur Strecke bringen wollte, ließ er sich sogar von Dr. Crankbot zu einem Cyborg umbauen. Eines Tages erfuhren Saito und Son Goku von Jacks Aufenthaltsort und gingen diesmal gemeinsam den Piratenkönig jagen, denn sie sollten ihn lediglich festnehmen, um ihn öffentlich hinzurichten. Jedoch hatte Saito andere Absichten. Er wollte Diamon D. Jack sofort töten und missachtete die Befehle der Weltregierung. Als Goku und Saito kurz davor waren ihn festzunehmen, wollte der heutige Ex-Admiral den Piratenkönig töten, wurde jedoch von Goku aufgehalten, was ihn enorm störte. Diamon entkam deswegen erneut, wofür Saito Goku die schuld gibt. Nach einiger Zeit erfuhr die Marine erneut den Aufentaltsort des Piratenkönigs, jedoch wurde es Saito verboten dort hinzugehen. Stattdessen machten sich Goku und Columbus auf den Weg und hatten Erfolg.

Jahre später erfuhr Saito von dem Sohn Diamons, der heute ein Oka Shogun und damals ein berüchtigter Pirat war. Er war wutentbrannt, da die Weltregierung ihm dieses Geheimnis verschwieg, obwohl er einen der höchsten Posten der Marine inne hatte. Er stürmte los, um wenigsten den Sohn zu töten und traf schließlich auf den Sohn. Der Sohn des Piratenkönig schaffte es somit Saito, nach einem Kampf, in einen Hinterhalt zu locken um diesen, wie der Ex-Admiral heute noch erklärt, "feige" zu Fall zu bringen. Aufgrund dieses Manövers verlor der damalige Admiral nicht nur seine Mannschaft, sondern auch seine "Ehre", wie er selbst beteuert. Die Marine bekam davon Wind und ermahnte diesen, er solle damit aufhören. Geschockt davon verließ er die Marine und wurde zu dem Mann, der er heute ist.

StärkeBearbeiten

Saito2
Die Tatsache, dass Saito ein ehemaliger Admiral war und somit zu den 3 stärksten Personen der Marine zählte, lässt darauf schließen, dass er eine große Menge an Kampfkraft, sowie Erfahrung aufweist. Er besitzt keine Teufelsfrucht, sondern kämpfte stets mir roher Gewalt und Schnelligkeit. Als er zum Cyborg umgebaut wurde, wurde er mit zahlreichen Waffen ausgestattet und seine Kampfkraft, Ausdauer und seine Widerstandsfähigkeit stieg enorm. Auch besitzt er mindestens 2 Haki-Arten und beherrscht sogar das sogenannte "Hardening". Während des Kampfes kann Saito seine Schulterpanzer und Arme abnehmen, womit er um ein vielfaches Schneller ist, jedoch auf die integrierten Waffen verzichten muss. Saitos Schnelligkeit ist, ohne seine schweren mechanischen Arme und Schulterpanzer, gleichauf mit Rasur der CP9, wenn nicht sogar schneller.


TriviaBearbeiten

  • Saito wird oft "Mann aus Stahl" genannt, was wohl eine Anspielung darauf ist, dass Saito ein Cyborg ist und daher Stahl in seinem Körper ethält. Außerdem wird der Superheld aus den DC Universe Comics "Superman" oft mit "Man of Steel" betitelt, welcher unglaubliche Körperkraft und Schnelligkeit besitzt, was auch Attribute von Saito sind.
  • Saito scheint Verbindungen zu Death D. Banette zu besitzen, da er des öfteren über eine Teleschnecke mit ihm sprach
  • Saito war laut Samui eine wahre Legende und der Held in der Marine und weltweit dafür bekannt, den Piratenkönig gejagt zu haben. Auch bekämpfte er ihn des öfteren und hatte ihn mehrmals beinahe gefasst

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki