FANDOM


Gold'1
GroßadmiralSon Goku ist der amtierende Großadmiral der Marine und daher ein nicht zu unterschätzender Gegner. Obwohl er sich in seiner Position eher ruhig verhält und wenig eingreift, besitzt er durch seine langjährige Kampferfahrung viel Kraft und auch das Wissen. Vor einer unbekannten Zeit, aß er von der Golem-Frucht, durch die er sich in Mensch, Golem und eine Zwischenform davon verwandeln kann. Neben dem, scheint er im Umgang mit dem Rüstungshaki beinahe perfekt zu sein und besitzt eine unglaubliche übermenschliche Körperkraft.

Gokus "normale" AttackenBearbeiten

"Seigi no Ken"Bearbeiten

FistofFury
Seigi no Ken (z.D Faust der Gerechtigkeit) ist die Standartattacke von Goku. Bei dieser Attacke rennt er auf den Gegner und schlägt ihn mit einer gezielten Faust auf den Kopf. Aufgrund der Kraft, fliegt der Gegner sehr weit weg, oder wird in den Boden gerammt.




"Guraundo Osu"Bearbeiten

BottomPusher
Beim Gurando Osu (z.D Bodendrücker) packt Goku den Kopf seines Gegner und rammt ihn ohne zu zögern mit voller Wucht in den Boden, so dass der Kopf im Boden stecken bleibt. Laut ihm selber, sind das auch schärfere Massnahmen für Offiziere, die einen Fehler machen.




"Gurenedo Inpakuto"Bearbeiten

CannonballThrow
Beim Guranedo Inpakuto (z.D Granaten aufprall) nimmt Goku eine Granate und wirft sie auf sein bestimmtes Ziel. Aufgrund seine stärke, explodiert die Granate, wie wenn sie mit einer Kanone geschossen worden wäre.





"Guranedo Hyo"Bearbeiten

HailCannon
Das Guranedo Hyo (z.D Granatenhagel) ist eine erweiterte Attacke von Grenede Throw. Hierbei wirft Goku nicht eine Granate, sondern mehrere Granate schneller hintereinander. Dies sieht dann wie ein Hagel von Granaten aus.




"Hogan Nage"Bearbeiten

ShotPut
Beim Hogan Nage (z.D Kugelstoßen) packt Goku eine riesige Eisenkugl und schleudert sie zuerst um seine eigene Achse. Dann wirft er die Kugel mit voller Wucht gegen den Gegner. Er ist sogar im Stande, diese Kugel selber azufangen, ohne irgendeinen Kratzer zu erhalten.


Verwandlungen Bearbeiten

Zwischenform Bearbeiten

Zwischenfor
Goku ist im Stande sich durch seine Zoan-Frucht in Mensch, Golem und eine Zwischenform davon zu verwandeln. In der Zwischenform kann Goku beliebig auswählen, welche Körperteile er verwandelt. Diese leuchten golden auf und bleiben auch so, bis er seine normalen Körperteile wieder annimmt. Des weiteren besteht der Golem aus Erde. So können sich zerstörte Körperteile wieder regenerieren, aber auch Wunden.



"Goremu"Bearbeiten

GoldÜberzug
In der vollendeten Form "Goremu" verwandelt sich Goku in den vollständigen Golem. Er wird zehnmal größer als sonst und sein ganzer Körper erstrahlt in einem hellen Gold. Die Fähigkeiten der Regeneration bleiben gleich. Die Körperstärke wird durch die Größe natürlich verstärkt.




Goku's Golem-AttackenBearbeiten

"Giganto Fisto"Bearbeiten

GigantFist
Das Giganto Fisto (Gigantische Faust) setzt Goku in seiner Golem-Frucht ein. Hierbei holt er sehr weit mit seiner Faust aus und schlägt auf den Gegner ein. Falls die Attacke gelingen würde, wäre nicht mehr viel vom Gegner übrig.




"Enshutsu Taitanazu"Bearbeiten

EnshutsuTaitanazu
Das Enshutsu Taitanazu (z.D Richtende Hand des Titanen) ist eine Attacke von Goku, welche er in der vollendeten Form einsetzt. Dabei winkelt er zuerst seinen Arm an und streckt ihn anschliessend aus und greift nach dem Gegner. Darauf hin schleudert er den Gegner mit einer kleinen Bewegung weg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki