FANDOM


Vlad ist ein Cyborg und nutzt zusätzlich die Kräfte eine Paramecia-Teufelsfrucht, durch die er im Stande ist "Söge" zu kontrollieren, sowie die, der Perfekten Körperkontrolle, wodurch er alles verdauuen kann. Durch die Kombination all dieser Dinge, wird er ein ernstzunehmender Gegner.

Normale AngriffeBearbeiten

Nail DownBearbeiten

Vlad1
Bei "Nail Down" handelt es sich um einen simplen Angriff von Vlad. Hierbei stürzt er sich förmlich auf sein Ziel und rammt es zu Boden.

Besondere AngriffeBearbeiten

KyūinBearbeiten

Vlad2
Mithilfe "Kyūin" erzeugt Vlad einen Sog und saugt durch diesen sämtliche Dinge in seiner Umgebung auf. Hierdurch, wird sein Magen sehr in Mitleidenschaft gezogen.

Saibā SutōmuBearbeiten

Sog
Bei "Saibā Sutōmu" nutzt Vlad seine "Cyborgarme", um alles in seiner Umgebung zu sich herzuziehen. Der Sog ist hierbei so stark, dass selbst eine Holzkiste, den Zugang nur kurzzeitig schloss und anschließend sofort zertrümmert und eingesaugt wurde. Wie bei "Kyūin", sind Magenschmerzen, bei diesem Angriff miteinbezogen.

NozujettoBearbeiten

Vlad3
Durch "Nozujetto" ist "der Vampir" in der Lage, sich durch einen "umgekehrten" und gezielten Sog in die Luft zu befördern.

TorunēdohandoBearbeiten

Vlad4
"Torunēdohando" scheint das Gegenstück zu "Saibā Sutōmu" zu sein. Hierbei kehrt er den Sog um und erzeugt mit dem Luftstrom eine rotation, welche er anscheinend "werfen" kann. Der Angriff zeigt starke Ähnlichkeit mit einer "Windhose".

HarikēnBearbeiten

Vlad5
Bei "Harikēn" handelt es sich um die stärkere Form von "Torunēdohando". Allerdings wird dieser Angriff mit beiden Händen gleichzeitig ausgeführt.

Perfekte KörperkontrolleBearbeiten

Vlad6
Vlad kann durch die Perfekte Körperkontrolle, alles verdauen und so effektiv wie möglich verwehrten, wodurch seine körperlichen Fähigkeiten immens erhöht werden. Der Nachteil daran ist, dass dieser Vorgang zu schlimmen "Magen-Darm-Beschwerden" führt. Hierdurch gibt er auch regelmäßig gasförmige "Abfallstoffe" durch seine Körperöffnungen ab.

Gasu KumoBearbeiten

Vlad7
"Gasu Kumo" kann Vlad lediglich durch seine "Perfekte Körperkontrolle" anwenden. Hierbei erzeugt dieser eine große "Gaswolke", welche anscheinend stark giftig ist. Es ist einer von Vladimirs stärksten Angriffen.

Bei dem Angriff handelt es sich um ein Wortspiel, auf die Form der Wolke, da "Kumo" gleichzeitig "Wolke" und "Spinne" bedeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki